Die einzigartige Persönlichkeit des Kindes bildet den Mittelpunkt unseres pädagogischen Handelns.

Mit fachlicher Professionalität begleiten wir sehbehinderte, blinde und mehrfachbehinderte Schüler/innen im Odilien-Institut und in anderen Schulen der Steiermark.

Spezieller Unterricht schafft für die Schüler/innen die erforderlichen Bedingung für ein selbstbestimmtes Leben. Besondere Unterrichtsbereiche sind z. B.

  • Visuelle Wahrnehmungsfertigkeiten
  • Kommunikationsfertigkeit
  • Orientierung & Mobilität
  • Lebenspraktische Fertigkeiten
  • Blindenkurzschrift
  • Informations- und Kommunikationstechnologien

 

Die Lehrer an unserer Schule sind mehrfach qualifiziert. Unterrichtsbezogene und persönlichkeitsfördernde Weiterbildung sichert die Qualität unserer Schule.

Internationale Kontakte und Projekte sind uns wichtig.

Wir pflegen partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrern, Erziehern, Ärzten, Therapeuten und den Mitarbeitern der Sozialhilfeverbände. Beratungsgespräche spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Ein christliches und soziales Weltbild ist die Basis unserer Arbeit.